Der Verein

Zweck

Der im November 2020 gegründete «Förderverein Bildungsgeschichte Schweiz» setzt sich zum Ziel, bildungshistorische Wissensbestände über digitale Medien öffentlich zugänglich zu machen. In den letzten Jahren ist eine Vielzahl digitaler Infrastrukturen entstanden, welche einer interessierten Öffentlichkeit den kostenfreien Online-Zugriff auf eine grosse Fülle digitalisierter Text- und Bilddokumente zur Schweizer Bildungsgeschichte ermöglichen. Darüber hinaus werden vermehrt auch Daten aus der Forschung im Sinne offener Forschungsdaten für die Nachnutzung aufbereitet und auf verschiedenen Online-Plattformen veröffentlicht.

Der Verein kommt einem Bedürfnis nach, solche Quellen und Daten mit Bezug zur Bildungsgeschichte in der Schweiz an einem Ort zu bündeln und über einen zentralen Sucheinstieg und eine disziplinär strukturierte, mehrsprachige Suchoberfläche auffindbar zu machen. Das Wissensportal «Bildungsgeschichte Schweiz | Histoire de l’Éducation Suisse | Storia dell’Educazione Svizzera | History of Education Switzerland» richtet sich gleichermassen an Forschende, Studierende, Lehrende und eine interessierte Öffentlichkeit.

Im Zentrum der Vereinsarbeit stehen neben dem Betrieb und der Förderung des Portals die Erweiterung der über das Portal zugänglichen Wissensbestände. Der Verein kommt damit einem öffentlichen Interesse nach. Er ist nicht gewinnorientiert und verfolgt keine kommerziellen Interessen.

Vorstand

Stefan Kessler (Universität Zürich), Präsident
Karin Manz (Pädagogische Hochschule FHNW), Vize-Präsidentin
Patrick Bühler (Pädagogische Hochschule FHNW)
Andreas Hoffmann-Ocon (Pädagogische Hochschule Zürich)
Giorgia Masoni (Haute école pédagogique du canton de Vaud)
Christina Rothen (Pädagogische Hochschule Bern)
Thomas Ruoss (Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung)
Wolfgang Sahlfeld (SUPSI Dipartimento formazione e apprendimento)

Mitgliedschaft

Einzelpersonen oder Institutionen können gegen einen jährlichen Mitgliederbeitrag Fördermitglied werden und auf diese Weise die Arbeit des Vereins unterstützen. Eine Mitgliedschaft ist jederzeit möglich – schreiben Sie für weiterführende Informationen an verein@bildungsgeschichte.ch.

Statuten

Statuten vom 8. Juni 2021 (Deutsch)
Statuts du 8 juin 2021 (Français)
Statuto dell’8 giugno 2021 (Italiano)